Lineol Deutschland
  Dirk Duscha
Münsterbrock 22
37696 Marienmünster
   
  Telefon 0 52 76 - 82 59
info@lineol.de
 
Willkommen bei Lineol - Aktuell bei uns im Programm:
 
Neuheiten
08.05.2013

Heute haben wir wieder weitere Neuheiten in die Homepage eingefügt.

Fallschirmjäger mit PAK 41 im Direktbeschuss, sowie Wehrmachtssoldaten in Winteruniform mit dem 8,8 cm Raketenwerfer 43 Püppchen. Weitere Indianer zu Pferd, verschiedene Custer Darstellungen und die Rettung (7US).

Weitere Neuheiten werden in Kürze vorgestellt.

Allgemeine Information:
Wir hatten Probleme mit unserem Server, es sind viele Emails nicht durchgekommen. Diese sind jetzt für uns verfügbar und werden der Reihe nach abgearbeitet.

Neuheiten
Neuheiten
Neuheiten
Wilder Westen
10.04.2013

Es geht hurtig weiter mit Neuheiten im Wild West Bereich und kein Ende ist in Sicht.

Ob Cowboys beim Pokerspiel, US Marshals zu Pferd, 7US Kavallerie, reitende Cowboys, oder Einzelfiguren für die Westernstadt, es werden immer weitere Neuheiten entwickelt.

Zu finden sind sämtliche Neuheiten unter der Rubrik Wilder Westen und dann in der Kategorie Cowboys/Trapper/Siedler.

Weitere Neuheiten in allen Bereichen sind bereits in Planung und Produktion. Sie werden in Kürze vorgestellt.

Wie immer überzeugen unsere Figuren durch Ihre absolute Modellqualität!

Alle Figuren sind bestell bar per Email info@lineol.de, oder per Telefon 05276/8259.

Wir sind ganztägig zu erreichen und freuen uns schon jetzt darauf Ihre Bestellung zu bearbeiten, ganz wichtig dabei ist uns natürlich eine enge Bindung zu unseren Kunden, um spezielle Wünsche erfüllen zu können.

Mit besten Grüßen

Ihr Lineol Team

Wilder Westen
Wilder Westen
Wilder Westen
Showdown
14.03.2013

Wie letzte Woche bereits angekündigt stellen wir heute weitere 11 neue Westernfiguren vor.
Cowboys und Banditen im Schusswechsel, die in jede Westernstadt passen und dazu gehören.

Weitere Westernneuheiten sind bereits in Planung und werden bald auf der Homepage vorgestellt.

Ihr Lineol Team

Showdown
Showdown
Showdown
Postkutschenüberfall
08.03.2013

Heute stellen wir Ihnen weitere Neuheiten vor, die ab sofort in unserem Sortiment erhältlich sind.

Den Anfang machen wir mit Figuren der deutschen Wehrmacht. Ganz neu sind Kriegsberichterstatter für Wehrmacht Heer und die Panzertruppe, verschiedene neue Winterfiguren für den Russlandfeldzug oder die Ardennenschlacht.

Im Wild West Bereich haben wir neue Banditenreiter samt Postkutsche mit Besatzung für den Postkutschenüberfall im Programm. Alle Figuren sind abnehmbar und können variabel platziert werden.

Postkutschenüberfälle waren im Wilden Westen an der Tagesordnung und sollten in keiner Wild West Sammlung fehlen.

Nächste Woche kommen weitere Western Neuheiten auf die Homepage und zwar Banditen und Cowboys im Schusswechsel.

Postkutschenüberfall
Postkutschenüberfall
Postkutschenüberfall
Deutsche Fallschirmjäger
08.02.2013

Mit der ersten Einstellung 2013 präsentieren wir unsere neuen Fallschirmjäger Figuren. Die Figuren sind wahlweise in grün oder tarnfleck lieferbar. Auf Kundenwunsch können die Figuren auch in Tropenuniform geliefert werden.

Zu finden sind die Figuren unter der Rubrik Wehrmacht WK II und dann in der Kategorie Fallschirmjäger.

Es werden immer wieder Neuheiten eingestellt, ein kurzer Blick unter Neuheiten lohnt sich.

Die deutschen Fallschirmjäger waren ein Waffenverband der Luftwaffen für den operativen Einsatz im rückwärtigen Feindgebiet.

Diese Elitesoldaten die zu Anfang des Krieges nur aus Freiwilligen bestanden hatten Ihre Feuertaufe 1940 bei dem Unternehmen Weserübung, beidem Sie zahlreiche Flughäfen und Knotenpunkte in Dänemark und Norwegen besetzten.

Viel Zeit zum Ausruhen blieb Ihnen nicht. Im Westfeldzug nahmen die Kühnsten der Kühnen ( 70 Mann) das Sperrfort Eben-Emael (uneinnehmbare Festung) im Handstreich ein. Gleichzeitig landeten Fallschirmjäger in den Niederlanden und besetzten Flugfelder und strategisch wichtige Brücken.

Während des Balkanfeldzuges eroberten die deutschen Fallschirmjäger die Meerenge von Korinth um eine Sprengung der Brücke durch die Alliierten zu verhindern. Nachdem Ihnen dies gelang stießen Verbände der Waffen SS zu Ihnen durch.

Am 20 Mai begann die Luftlandeschlacht um Kreta. Nach verlustreichen Kämpfen gelang es auch hier einen zahlenmäßig strak überlegenen Gegner vernichtend zu schlagen.

Von 1941-43 kämpften die deutschen Fallschirmjäger an der Ostfront.
Ab 1942 wurde die Fallschirmjäger-Brigade Ramcke im Afrikafeldzug eingesetzt.
Von 1943 bis 45 kämpfte der überwiegende Teil der Fallschirmjäger in Italien gegen die westlichen Alliierten.

Die grünen Teufel hielten 1944 in Monte Cassino gegen eine überwältigende Übermacht der Gegner stand. Der Name die grünen Teufel bekamen unsere Fallschirmjäger vom Gegner.
Weitere Teile der deutschen Fallschirmjäger standen in Frankreich im Kampf gegen die vorrückenden Alliierten Invasionstruppen.

Die deutschen Fallschirmjäger standen an allen Fronten des 2 Weltkriegs im Einsatz.

Deutsche Fallschirmjäger
Deutsche Fallschirmjäger
Deutsche Fallschirmjäger
start. ... 29 30 31 32 33 ... ende.
  © annen-media.de
 
zurück | oben | impressum | datenschutz | home |